Name: Siegfried Weinert, MSc
Geboren: 7.Jänner 1961 in Wien
Familienstand: glücklich verheiratet
Gattin: Mag. Dr. Susanne Ottendorfer

Erfahrungsprofil:

- Über 13 Jahre in Führungspositionen innerhalb einer großen humanitären Organisation mit Focus Rettungsdienst
- 9 Jahre Tätigkeit als Vertriebsleiter im Wirtschaftsbereich einer NGO
- Knapp 30 Jahre Tätigkeit im Rettungs- und Notarztwagendienst (RS/NFS/NKV) – rd. 7000 Einsätze (RS+NFS)
- Mehrere Jahre Leiter eines Ausbildungsreferates
- Lehrsanitäter (Lehrbefähigungen:EH/RS/NFS/Praxisanleiter/AED/PAD)
- Lehrbeauftragter für Erste Hilfe
- Autor diverser Publikationen und Unterrichtsbehelfe

Chronologie:

1982 bis 1983 - Zivildienst beim Roten Kreuz - Brunn am Gebirge seither ehrenamtlicher Mitarbeiter
1984 bis 1985 – Mitarbeiter in der chemischen Industrie
1986 bis 1990 - Österreichische Bundesbahnen - Transiteur, Bahnbetriebsärztlicher Dienst Wien Südbahnhof
seit 1989 – Notfallsanitäter am Notarztwagen Mödling
1990 bis 1994 - Rotes Kreuz, Landesverband NÖ, Assistent des Landessekretärs und Sachbearbeiter (boden- und luftgebundene Notarztsysteme, Versicherungswesen, Jugendarbeit, Einsatzfahrerausbildung, Recruiting von MitarbeiterInnen für Auslandseinsätze, Personalaufgaben)
1994 – International Committee of the Red Cross – Relief Administrator SüdSudan & Kenia
1995 bis 2003 - Österreichisches Rotes Kreuz, Einkauf & Service GmbH – Vertriebsleiter
ab 2003 – Student an Donauuniversität Krems, 1.Lehrgang für Rettungsdienstmanagement
2004 – Managementpraktikum bei Estero FireRescue, Florida, USA
2005 - Firmengründung CPR
2005 - Firmengründung EMS
2006 bis heute - AUVA Allgemeine Unfallversicherungsanstalt - Landesstelle Wien - Kommunikation und Marketing - Fachkundiges Organ
2008 - zertifizierte Sicherheitsfachkraft gem. SFK-VO, BGBl Nr. 277/1995 i.d.g.F.
2010 - Vortragender beim WIFI Niederösterreich
2011 - Präsident des Österreichischen Berufsverbandes für SanitäterInnen
2012 - zusammen mit Mag. Dr. Susanne Ottendorfer Weltrekordhalter (weltweit größte Sammlung von Ambulanzfahrzeugmodellen)


Einen detaillierten Lebenslauf mit Bildern finden Sie hier.
Einen EU-Lebenslauf gibt es hier.
Curriculum vitae in English [30 KB]





2010 - NÖN